Breitbandausbau - 2. Förderverfahren

Schritt 1 - Bestandsermittlung und Markterkundung

Der Freistaat Bayern strebt mit dem neuen Förderprogramm einen schrittweisen Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen in Bayern mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Download und mindestens 2 Mbit/s im Upload (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) an.

Der Markt Hahnbach hat in einer erneuten Bestandsaufnahme die Ist-Versorgung ermittelt und ein weiteres vorläufiges Erschließungsgebiet definiert, in dem Ausbaubedarf für ein NGA-Netz besteht. Der Markt Hahnbach führt dazu eine neue Markterkundung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern durch.

Die Anfrage zur Markterkundung wird im nachfolgenden Dokument bereitgestellt. Darin ist auch die Ist-Versorgung und das vorläufige neue Erschließungsgebiet dargestellt.

Bekanntmachung der Markterkundung

Hahnbach - IST-Versorgung

Top