22. Jahreskonzert der Hahnbacher Marktbläser am 22. April 2017

Ein besonderes Highlight im kulturellen Leben der Marktgemeinde ist das Jahreskonzert der Marktbläser. Bereits zum 22. Mal wollen die Musiker mit konzertanter Blasmusik ihr Bestes geben und haben am Samstag, 22. April 2017 um 19:30 Uhr in der Josef-Graf-Halle ihren zweistündigen Auftritt.

Schon seit Jahresbeginn läuft mit Dirigent Benno Englhart die wöchentliche Vorbereitung. Die von ihm zusammengestellte Stückauswahl bildet einen Querschnitt des musikalischen Repertoires des Blasorchesters und beinhaltet die unterschiedlichen Genres: Neben zeitgenössischen Melodien gibt es auch Klassisches zu hören. Klänge aus der Oper „La Traviata“ gehören ebenso dazu wie Abstecher in die Swing- und Blues-Szene. Musicalfreunde dürfen sich auf Selektionen aus dem Bochumer Erfolgsmusical „Starlight Express“ freuen. Auch Freunde von Polka und traditioneller Blasmusik kommen auf ihre Kosten.

Das von Stefanie Daubenmerkl geleitete „NachwuX“-Orchester wird in gewohnter Manier mit moderneren Klängen und der wohl wieder pfiffigen Ansage durch Sebastian Dorfner und Anne Winter das Publikum begeistern. Der Ortspfarrer Dr. Christian Schulz führt mit seiner Moderation auch in diesem Jahr durch den Abend.

Nach dem Konzert können die Besucher den Abend bei einem gemütlichen Beisammensein in der Aula der Schule ausklingen lassen. Eintrittskarten zum Preis von sechs Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder sind im Vorverkauf in der Bäckerei Wiesnet und im Elektrogeschäft Winkler sowie an der Abendkasse erhältlich.

.

Top