Deutlich sichtbarer Lohn für ehrenamtlichen Einsatz - Vom Gartenbauverein Iber gesteckte Krokus-Zwiebeln erblühen in voller Pracht

Eine wahrhaftige Augenweide bietet sich derzeit auf dem Dorfplatz rund um den Backofen und den öffentlichen Plätzen Ibers für alle Passanten und Bewohner. Nachdem vor einigen Jahren die Kinder des Dorfes mit dem örtlichen Gartenbauverein um Vorsitzenden Edi Eckl unter dem Motto „Unser Dorfplatz blüht auf“ mit großer Begeisterung über 2000 Krokuszwiebeln steckten und sich diese in den letzten Jahren ordentlich vermehrten, kann nun die Blütenpracht in den nächsten sonnigen Frühlingstagen bewundert werden. Auch Bürgermeister Bernhard Lindner lobte den Gemeinschaftsgeist der Iberinger und bezeichnete die damalige Idee als beispielhaft zur Verschönerung des Ortsbildes.

Über ein Krokus-Blütenmeer erfreuen sich derzeit die Iberinger und ihre Gäste.

Top