Englisch im Kindergarten

Sprache als Schlüssel zu Bildungs- und Chancengleichheit. So nahm der Kindergarten „Der gute Hirte“ am gemeinsamen Projekt der Sparkasse Amberg-Sulzbach und der Volkshochschule (VHS) Amberg-Sulzbach teil, um mit deren Dozentinnen spielerisch Englisch zu lernen. Die damit verbundenen Kosten in Höhe von 5.000 Euro für Lehrkräfte und Bildungsmittel wurden von der Sparkasse übernommen.

An zehn Vormittagen wurde den acht Vorschulkindern in der Einrichtung mit Liedern, Bewegungsspielen und Geschichten die fremde Sprache ohne Leistungs- und Notendruck, dafür mit umso mehr Freude von den VHS-Dozentinnen vermittelt, wurde berichtet.  Zum Abschluss des Kurses konnten sich die geladenen Gäste aus der Volkshochschule und der Sparkasse von den Fähigkeiten der Kinder überzeugen und die Zertifikate für die Teilnahme am Kurs überreichen. Im Alltag mit ihren deutsch-amerikanischen Kindergartenfreunden setzen die Mädchen und Buben ihre erworbenen  Sprachkenntnisse bereits um.

Mit Sparkassen-Vorstandsvorsitzendem Dieter Meier, VHS-Leiterin Julia Wolfsteiner, Dozentin Eva Lange, Kathrin Schmidt (Sparkasse-Marketing), Dozentin Claudia Röhrer und Kindergartenleiterin Bettina Schön (hinten von links) freuten sich die „Englisch“-Kinder über die Zertifikate für den erfolgreichen Kursabschluss.

Top