Ferienprogramm „Geheimnisvolle Wald- und Märchenwelt“ der AOVE

„Wie sehen die Zähne von einem Biber aus?“ Solche und ähnliche Fragen begegneten Jäger Franz Erras beim AOVE-Ferienprogramm „Geheimnisvolle Wald- und Märchenwelt“. Mit seinen Antworten und mit Erzählungen vom Leben in Wald und Wiese konnte er den wissbegierigen Kindern einiges beibringen und zeigte ihnen unterwegs die „Wohnungen“ von Biber, Dachs, Fuchs und Ameisen. Märchenerzählerin Gretl Mildner bereicherte die Wanderung mit zauberhaften und tiefgründigen Geschichten wie der vom schlauen Eichhörnchen, vom Fuchs der fliegen wollte, von der wunderschönen Maus oder vom Stein, der lieber ein Schmetterling sein wollte.

Bild: Katja Stiegler, AOVE

Top