Kindergarten Süß erhält Geburtstagsspende von Ingrid Kurz

Eine großzügige Osterüberraschung gab es für den Kindergarten „Der gute Hirte“ in Süß. Anlässlich ihres 75. Geburtstages hatte die ehemalige Bezirks- Kreis- und Gemeinderätin Ingrid Kurz ihre Gäste gebeten, von persönlichen Geschenken abzusehen und stattdessen eine Geldspende für diese Einrichtung zu geben. 1800 Euro waren zusammengekommen, welche die Jubilarin nun im Beisein von Bürgermeister Bernhard Lindner und Kirchenpfleger Georg Münch an die Leiterin der Einrichtung, Bettina Schön, übergab. Alle drei zeigten sich erfreut und stellten die Präsenz der frühkindlichen Erziehung heraus. Seit den Anfängen dieses Kindergartens im Jahre 1996 sei es Ingrid Kurz ein Anliegen, auch aus ihrer 30-jährigen politischen Erfahrung, die Kleinkinderbetreuung zu unterstützen. Bei einem Rundgang im Kindergarten wurden die pädagogischen Möglichkeiten wie Vorschulprogramm, Kreativ- und Kneippangebote bis hin zu ganzjährigen Forscherprojekten für die Kinder vorgestellt. 

Mit Kindergartenleiterin Bettina Schön, Bürgermeister Bernhard Lindner (von links) und Kirchenpfleger Georg Münch (rechts) freuten sich Ingrid Kurz und die Kinder über die Spendenübergabe.

Top