Neue Vorstandschaft der Freiwilligen Feuerwehr Hahnbach

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. So konnte 2020 die turnusmäßige Generalversammlung im Sinne des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) mit der satzungsgemäßen Neuwahl der Vorstandschaft bei der freiwilligen Feuerwehr Hahnbach wegen der Corona-Pandemie nicht abgehalten werden. Da auch heuer noch nicht absehbar ist, ob eine Wahl im Rahmen einer Versammlung durchgeführt werden kann, entschied sich die Vorstandschaft dazu einen anderen Weg zu gehen. Dazu ermöglicht das Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie (GesRuaCOVBekG) eine Vorstandswahl in Form einer Briefwahl durchzuführen.

Nach Klärung der Modalitäten mit dem Amtsgericht Amberg wurde ein Wahlvorstand unter Vorsitz des Feuerwehrsachbearbeiters der Marktgemeinde, Jürgen Weiß, gegründet und sich für eine Mischung aus Brief- und Präsenzwahl entschieden. So wurden alle stimmberechtigten Mitglieder schriftlich aufgefordert Wahlvorschläge beim Wahlvorstand einzureichen. Aus der vergangenen Vorstandschaft stellte sich Vorsitzende Marion Bäumler wieder zur Verfügung. Allen Wahlberechtigten wurden die Wahlunterlagen zugestellt. Während die Briefwahlunterlagen im Rathaus abgegeben werden konnten, stand für die Präsenzwahl mit Einhaltung der Hygienevorschriften die Fahrzeughalle zur Verfügung. Mit 161 von 278 stimmberechtigen Mitgliedern haben sich laut Angaben der Vorstandschaft überraschend viele an der Wahl beteiligt.

Kreisbrandrat Fredi Weiß gratulierte Online den Gewählten und dankte für die Übernahme der Ehrenämter gerade in dieser schwierigen Zeit.

Wahlergebnis:
Vorsitzende: Marion Bäumler
Stellvertretender Vorsitzender: Marius Wawersig
Kassier: Dominik Preuss
Schriftführer: Alexander Klier
Vertrauensleute: Werner Berger, Verena Gebert, Christine Masek und Richard Schuster
Kassenprüfer: Franz Iberer und Hans Kummert
Laut Satzung wird die Vorstandschaft durch die Kommandanten Michael Iberer, Philipp Gebert und Markus Weber, Leiterin der Kinderfeuerwehr Karin Weber, Vertreter der Jugendfeuerwehr Melanie Kirschner und Vergnügungswart Thorsten Bäumler ergänzt.

Die neugewählte Vorstandschaft mit (vorne von links) Vertrauensmann Werner Berger, 1. Vorsitzende Marion Bäumler, Vertrauensleute Christine Masek und Verena Gebert sowie (hinten von links) Schriftführer Alexander Klier, 2. Vorsitzender Marius Wawersig, Kassier Dominik Preuß, Vertrauensmann Richard Schuster und Altbürgermeister Hans Kummert.

Top