Neuer Osterbrunnen-Flyer 2019

Seit vielen Jahren pflegen im Amberg-Sulzbacher Land Freiwillige aus Vereinen, Institutionen und Dorfgemeinschaften den Brauch, zu Ostern Brunnen mit Zweigen und bunt bemalten Eiern zu dekorieren. Vom 14. April bis 5. Mai laden die Osterbrunnen der Region heuer zum Bestaunen ein.

Die Standorte der Brunnen hat die AOVE (Arbeitsgemeinschaft Obere Vils-Ehenbach) in Kooperation mit dem Landratsamt Amberg-Sulzbach wieder in einer übersichtlichen Informationsbroschüre verzeichnet. In dieser wird auch auf die Gastronomie vor Ort sowie auf das Brauchtum „Osterbrunnen“ eingegangen. Interessierte Vereine und Organisationen erfahren außerdem, wie sie eine Bustour mit einem sachkundigen Gästeführer zu den Brunnen buchen können. Ganz nach dem Motto „Warum in die Ferne schweifen...“ bietet sich eine solche Busrundfahrt zum Beispiel als abwechslungsreicher Tagesausflug auch für Gruppen aus der Region an.

Eine Besonderheit trägt die Marktgemeinde Schmidmühlen bei. Ein mit hunderten bunter Gießkannen geschmückter Baum (auf der Grünanlage vor dem Parkplatz Mühlwiese) weist in ungewöhnlicher Weise auf die Bedeutung des kostbaren Guts Wasser hin und ist ein toller Blickfang. Erstmals für den Flyer erfasst ist außerdem der kleine, aber feine Beitrag des OGV Weigendorf in Oed. Durch Zufall hat sich über den Gesangsverein vor vielen Jahren eine Freundschaft mit der Gemeinde Oed in Österreich ergeben. Der nun regelmäßig geschmückte Trog, der in der Lehentalstraße vor der Bahnunterführung aufgestellt ist, war ein Geschenk der österreichischen Partnergemeinde. Die AOVE freut sich auch über weitere neu oder wieder gemeldete Osterbrunnen, z.b. in Lintach durch den dortigen Gartenbauverein oder in Pesensricht durch den OGV Augsberg, um mit der Broschüre Touristen möglichst breitgefächerte Informationen bieten zu können.  

Der Osterbrunnen-Flyer ist bei allen Stadt- und Gemeindeverwaltungen sowie den Touristik-Informationen Amberg, Sulzbach-Rosenberg, Auerbach und Vilseck erhältlich.

Nähere Informationen auf der Internetseite www.osterbrunnen-online.de oder bei der AOVE unter Tel. 09664/952467 oder info@aove.de.

Hier finden Sie alle Standorte der Osterbrunnen in der Region.

Der Osterbrunnen-Flyer 2019 ist ab sofort erhältlich. (Bild: AOVE)

Fleißige Helfer schmücken demnächst wieder überall die Osterbrunnen, wie hier in Hahnbach. (Bilder: Katja Stiegler, AOVE)

Top