Programm des Kath. Frauenbundes bis August

Ein umfangreiches Programm für die Zeit bis zum Frohnbergfest hat die neue Führungsmannschaft des Frauenbundes ausgearbeitet. Im vierwöchentlichen Turnus sind im Klostergewölbe Rommé-Übungsabende angesagt. Unter Leitung von Julia Jung laufen jeweils mittwochs und donnerstags Eltern-Kind-Gruppen.

Nach den Faschingseinsätzen am unsinnigen Donnerstag und der Teilnahme am Faschingszug als lustige Tierwelt läuft während der Fastenzeit wieder die Soli-Brot-Aktion in der Bäckerei Wiesnet. Der entsprechende Gottesdienst ist am Donnerstag, 16. März. Zum ökumenischen Weltgebetstag der Frauen wird am Freitag, 3. März in den Pfarrsaal eingeladen.

Fleißige Helferinnen sind am Mittwoch und Donnerstag, 4. und 5. April zum Palmbuschen- und Osterkerzenbasteln im Klostergewölbe willkommen. Geistlicher Beirat Pfarrer Dr. Christian Schulz begleitet am Dienstag, 11. April einen Einkehrtag in Johannisthal.

Die Maiandachten werden am 7. Mai in der Frohnbergkirche und am 19. Mai in Irlbach abgehalten. Am 11. Mai wird zum Spargelessen nach Laubhof eingeladen. Die Diözesanwallfahrt auf den Maria-Hilf-Berg findet am 27. Mai statt.

Am 11. Juni steht die Teilnahme am Festgottesdienst zum Feuerwehrjubiläum in Adlholz auf dem Programm. Eine Halbtagesfahrt ins Blaue ist am 20. Juni geplant. In der Maria-Hilf-Berg-Festwoche wird am 6. Juli der KDFB-Gottesdienst gefeiert. Zum Jubiläum der Feuerwehr in Süß geht es am 16. Juli. Frühstück im Klostergarten gibt es am Freitag 21. Juli, und das Cafe Frauenbund ist Teil des Marktfestes am Sonntag, 23. Juli. Die Bezirkswallfahrt zum Annaberg findet am Dienstag, 25. Juli statt.

Eine Busfahrt zum Musical „Cats“ steigt am Samstag, 5. August. Der Frauen-Gottesdienst zum Frohnbergfest wird am 14. August gefeiert.

Alle Anmeldungen und Informationen sind bei Hildegard Gallitzendörfer, 09664/8136 möglich.

Top