Wanderung rund um die Kehlkapelle

Am Sonntag, 28. April, unternimmt die AOVE von 14 bis 17 Uhr eine Wanderung rund um die Kehlkapelle in Höhengau, Hahnbach. Bei der Gräberstätte nahe der Kapelle erzählt Norbert Graf auf dieser Familienwanderung von den Gräbern aus der Hallstattzeit. Nach einer kurzen Wanderung mit weitem Blick nach Osten erspähen die Teilnehmer an einer uralten Kultstätte die Magie des Ortes mit seinen farnbedeckten Felsen, an denen stattliche Bäume wurzeln. Bei der aus einem pyramidenförmigen Sandsteinblock gemeißelten Kehlkapelle erfahren sie von der vergessenen Wallfahrt. Weiterhin wird über gehobene Schätze aus alter Zeit berichtet. Streckenlänge ca. 5 km; Treffpunkt ist am Parkplatz bei der Kapelle Höhengau. Gebühr: 4 Euro, Kinder bis 14 Jahre frei.

Top