Weihnachtsbaumverkauf im Klosterhof

Nach der großen Nachfrage im Vorjahr und den positiven Rückmeldungen veranstaltet der Männergesangverein Hahnbach wieder einen Weihnachtsbaumverkauf am Samstag, 7. Dezember von 8.30 bis 13.00 Uhr im Klosterhof hinter der Pfarrkirche. Es handelt sich dabei um einheimische Tannen aus dem Pressather Tannenland. Die Bäume zeichnen sich durch drei Vorteile aus:
•    Heimisch: die Produktionsflächen liegen in der Oberpfalz.
•    Ökologisch: die Bäume werden nicht gespritzt. Die
     Unkrautbekämpfung erfolgt durch den Einsatz Shropshire-Schafen.
•    Frisch: da die Bäume nur kurze Transportwege zurücklegen, werden
     sie kurz vor Bedarf geschlagen.
Sie tragen das Etikett „Christbaum natürlich aus dem Naturpark Oberpfälzer Wald“. In der Zeit des Verkaufs werden auch warme Getränke wie Glühwein etc. angeboten. Der Erlös soll für Gemeinnützigkeit verwendet werden.

Top